Einladung

Vorwort zur BBAGnach oben


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

„Neue Perspektiven in der Augenheilkunde“ lautet das Motto unserer diesjährigen Wintertagung – ein weitgefasstes Thema, das sich in alle Bereiche der Augenheilkunde erstreckt. Um dem kollegialen Austausch dazu angemessenen Raum zu geben, wird die Tagung ausschließlich als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Wir laden Sie daher sehr herzlich in die Räume der Station Berlin ein.

Wie immer laden wir wissenschaftliche Beiträge zu allen Bereichen der Augenheilkunde ein. Beiträge können bis zum 30. September online über die Homepage www.bbag-au- gen.de eingereicht werden.
Neben der Auszeichnung guter Zeitdisziplin bei den Vorträgen wird es diesmal in jeder Sitzung einen Preis für den besten Vortrag geben. Wir hoffen, dass dies ein Ansporn gerade für die jüngeren Kolleginnen und Kollegen ist, einen wissenschaftlichen Beitrag für die Tagung einzureichen.

Ergänzend haben wir unter anderem folgende Referate vorgesehen:
Dr. Christoph von Sonnleithner (Charité - Universitätsmedizin Berlin):
Chirurgische Therapie bei Fazialisparese
Prof. Dr. Walter Noske (Brandenburg):
Die Bedeutung des OCT bei Affektionen der Sehbahn
Dr. Burkhard von Jagow (Eberswalde):
Alles vorhersagbar? - Wie verlässlich ist die heutige IOL-Berechnung wirklich?
Prof. Dr. Helmut G. Sachs (Cottbus):
Ansätze zur Verlängerung der VEGF Wirkung.
Das PDS und geeignete Patienten für die Chirurgie
Prof Dr. Oliver Zeitz (Charité - Universitätsmedizin Berlin):
Lange Behandlungsintervalle: Neue Moleküle, Mechanismen und Biomarker
Prof. Dr. Olaf Strauß (Charité - Universitätsmedizin Berlin):
RPE als immunologisches Gewebe, Immunprivileg und Inflammation in der äußeren Netzhaut
Prof. Dr. Peter Szurman (Sulzbach/Saar):
Heads-up/3-D-Chirurgie
Prof. Dr. Joachim Wachtlin (St. Gertrauden-Krankenhaus Berlin):
Moderne, innovative Ablatiochirurgie - Indikationen, Verfahren und Timing
Dr. Bert Müller (Charité - Universitätsmedizin Berlin):
Ablatiochirurgie: dann, wenn es schwierig wird...
Prof. Dr. Salvatore Grisanti (Lübeck):
Aktuelles zur “Liquid Biopsy“
Prof. Dr. Antonia M. Joussen (Charité - Universitätsmedizin Berlin):
Ist die Prävention von Metastasen möglich?

Myopie ist das Thema der diesjährigen Schwerpunktsitzung:
Dr. Jörg Leu (Beelitz) wird zu „Myopiemanagement bei Kindern - Theorie und Praxis?“ referieren, Prof. Dr. Sabine Aisenbrey (Vivantes-Klinikum Berlin-Neukölln) zu „Myopie – ein Krankheitsbild mit vielen Facetten“ und Dr. Joern S. Joergensen (Hamburg/Berlin) zum Thema „Phake Linsen“ – Ein Leben ohne Brille“. Nach dem abschließenden Referat von Prof. Dr. Horst Helbig (Regensburg) „Nimmt die Häufigkeit von Ablationes zu?“ beenden wir die Sitzung mit einer kritischen Diskussion.

Passend zum Schwerpunktthema folgt die Glaukomsitzung: Priv.-Doz. Dr. Sibylle Winterhalter (Charité - Universitätsmedizin Berlin): Glaukom und Myopie - Risikofaktor und Herausforderung Dr. Robert Naffouje (St. Gertrauden-Krankenhaus Berlin): Gonioskopie im Rahmen moderner MIGS-Prozeduren - Überraschungen vermeiden & individuell planen

Des Weiteren ist eine berufspolitische Sitzung u.a. mit folgenden Beiträgen vorgesehen: Priv.-Doz. Dr. Ira Seibel (Helios Klinikum Berlin-Buch): Strategien zur Sicherung einer augenärztlichen Grundversorgung in Schwellenländern und unterversorgten Arealen in Deutschland. Dr. Peter Heinz (BVA) spricht zum Thema „Praxiskonzepte und Mut zur Niederlassung“.

In der Mittagspause am Samstag findet die jährliche Mitgliederversammlung statt.

Die Tagung wird von einem attraktiven Kursprogramm begleitet: Am Freitag, 2. Dezember 2022, findet mittags vor Beginn des wissenschaftlichen Programms ein Skiaskopiekurs mit praktischen Übungen statt (Referenten: Dr. Simone Potthöfer, Dr. Shideh Schönfeld und Dr. Jörg Leu). Am Freitag, 2. Dezember 2022, findet vor- mittags unter Leitung von Prof. Dr. Joachim Wachtlin und Prof. Dr. Oliver Zeitz ein zertifizierter IVOM-Grundkurs statt.
Am Samstag, 3. Dezember 2022, wird parallel zum wissenschaftlichen Programm ein Kurs für das ophthalmologische Assistenzpersonal angeboten (Leitung: Prof. Dr. Sabine Aisenbrey, Prof. Dr. Uwe Pleyer).

Die diesjährige Tagung wird abgerundet durch ein geselliges Beisammensein mit Buffet und Festvortrag am Freitagabend in der Station Berlin.

Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme!

Mit Herzlichen Grüßen
Der Vorstand der Berlin-Brandenburgischen Augenärztlichen Gesellschaft

Ihre


Univ.-Prof. Dr. Antonia M. Joussen
Direktorin der Augenkliniken der Charité - Universitätsmedizin Berlin
BBAG-Vorstandsvorsitzende

Dr. Wolfgang Hanuschik
Augenarztpraxis am Kurt-Schumacher-Platz, Berlin
BBAG-Vorstandsvorsitzender

Dr. Heinrich Kruse
Augenärztliche Gemeinschaftspraxis
Berlin-Clayallee

Professor Dr. Joachim Wachtlin
St. Gertrauden-Krankenhaus Berlin
Augenabteilung
Priv.-Doz. Dr. Christopher Wirbelauer
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Augenklinik Berlin-Marzahn GmbH
Prof. Dr. Oliver Zeitzn
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin


Allgemeine Hinweise nach oben

Tagungsleitung

Univ.-Prof. Dr. Antonia M. Joussen
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Augenheilkunde
Campus Benjamin Franklin (CBF)
Hindenburgdamm 30, 12200 Berlin (Steglitz)
Telefon: 0 30 / 450 554 302
Telefax: 0 30 / 040 554 902
E-Mail: Anke.Walz@charite.de

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Augenheilkunde
Campus Virchow-Klinikum (CVK)
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin (Wedding)

Tagungsort der BBAG

STATION Berlin
Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin (Kreuzberg)

Tagungsdauer

Freitag, 2. Dezember 2022
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag, 3. Dezember 2022
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

IVOM-Grundkurs

Freitag, 2. Dezember 2022
08:30 Uhr - 13:00 Uhr

Skiaskopiekurs

Freitag, 2. Dezember 2022
11:30 Uhr - 13:00 Uhr

im aletto Hotel Potsdamer Platz, Luckenwalder Str. 12-14, 10963 Berlin (unmittelbar gegenüber der STATION Berlin)

Kurs für das Ophthalmologische Assistenzpersonal

Samstag, 3. Dezember 2022
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

im aletto Hotel Potsdamer Platz, Luckenwalder Str. 12-14, 10963 Berlin (unmittelbar gegenüber der STATION Berlin)

Kongress-
organisation und BBAG-Mitgliederverwaltung

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf
Telefon: 02 11 / 59 22 44
Telefax: 02 11 / 59 35 60
E-Mail: info@congresse.de
Homepage: www.congresse.de

Tagungsanmeldung

Zur Tagungsanmeldung

Tagungsgebühren
inkl. MwSt. (auch für Vortragende)

>>Zur Anmeldung


Programmpunkt BBAG- Tagung IVOM-Kurs Skiaskopiekurs
Anmeldung bis 27.11.2022 ab 28.11.2022 bis 27.11.2022 ab 28.11.2022 bis 27.11.2022 ab 28.11.2022
BBAG-Mitglieder
Facharzt € 60,- € 70,- € 80,- € 90,- € 30,- € 40,-
Assistenzarzt*, Rentner € 35,- € 45,- € 60,- € 70,- € 25,- € 35,-
Arzt ohne Anstellung* € 35,- € 45,- € 30,- € 40,- € 20,- € 30,-
BBAG-Nichtmitglied
Facharzt € 95,- € 150,- € 110,- € 120,- € 45,- € 55,-
Assistenzarzt* € 75,- € 85,- € 90,- € 100,- € 35,- € 45,-
Student*, Arzt ohne Anstellung*,
Rentner, Orthoptistinnen
€ 50,- € 60,- € 60,- € 70,- € 25,- € 35,-

* Der Nachweis für die Berechtigung zur Inanspruchnahme ermäßigter Teilnahmegebühren muss vorab durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung erbracht werden, da ansonsten der normale Gebührensatz erhoben wird.

In den Tagungsgebühren sind enthalten: das Mittagessen (muss online gebucht werden), die Kaffeepausen und das Abstractheft.

Zahlungsmittel

Überweisung nach Rechnungserhalt, MasterCard, American Express, VISA, PayPal.

Corona-Pandemie

Die Veranstaltung findet unter denen im Veranstaltungszeitraum gültigen Corona-Schutzmaßnahmen statt.

BBAG-Neumitgliedschaft

Wenn Sie Mitglied der BBAG werden möchten, beantragen Sie dies bitte über die Homepage www.bbag-augen.de.

CME-Zertiizierung

Die Teilnehmer der BBAG-Tagung erhalten eine Fortbildungszertifizierung nach den Richtlinien der Bundesärztekammer. Die Beantragung erfolgt nach der Erstellung des wissenschaftlichen Programms.

EFN-Aufkleber

Bitte teilen Sie uns Ihre EF-Nummer (Einheitliche Fortbildungs-Nummer/Barcode) bereits mit Ihrer Anmeldung mit. Andernfalls vergessen Sie nicht Ihren EFN-Aufkleber, den Sie von Ihrer Landesärztekammer erhalten.

Unser Tipp: Speichern Sie Ihre EF-Nummer in Ihrem Handy!


Hinweis zum Datenschutz: Die Congress-Organisation Gerling GmbH verarbeitet Ihre Daten nur zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung dieses und zukünftiger ophthalmologischer Kongresse. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an info@congresse.de.
Stornierungen müssen bis spätestens 27. November 2022 schriftlich (Fax: 02 11 / 59 35 60 oder E-Mail: info@congresse.de) erfolgen. In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von € 22,- fällig.
Bei Rücktritt nach dem 27. November 2022 oder Nichtanwesenheit während der Tagung ist der Gesamtbetrag bzw. auch bei Beitragsbefreiung oder geringeren Gebühren die o. a. Bearbeitungsgebühr zu zahlen.
Anmeldebestätigungen werden versandt. Bitte nehmen Sie vorab keine Überweisung vor.
Es werden keine Tageskarten ausgestellt.
Änderungen, Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.



Vortragsanmeldungen


Einsendeschluss: Sonntag, 30. September 2022
Bitte melden Sie Ihren Vortrag hier an.

Vortragszeiten (voraussichtlich) Vortrag: 7 Minuten + 3 Minuten Diskussion Kurzvortrag: 4 Minuten + 2 Minuten Diskussion Eingeladenes Referat: nach Vereinbarung

Gliederung des eingereichten Abstracts:
Thema, Autoren, Co-Autoren, Einleitung, Methoden, Ergebnisse, Schlussfolgerung. Sollten Ihr Beitrag Sonderzeichen enthalten, senden Sie uns bitte neben Ihrer Onlinevortragsanmeldung ein Pdf per E-Mail an info@congresse.de.
Das Format des Textblocks darf eine Breite von 12 cm und Höhe von 10 cm nicht überschreiten, Schriftart und -grad: Arial 10 Punkt.



BBAG-Mitgliederversammlung

Samstag, 3. Dezember 2022, gegen 12:00 Uhr

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Bericht der Vorsitzenden
4. Bericht des Schriftführers
5. Bericht des Kassenprüfers
6. Entlastung des Vorstandes
7. Festlegung der Höhe von Mitgliedsbeiträgen (siehe Hinweis)
8. Planung der Sommertagungen 2023 - 2024
9. Verschiedenes

Hinweis zum Tagesordnungspunkt 7: Nach der §4.1 unserer Satzung erhebt die BBAG Mitgliedsbeiträge, über deren Höhe die Mitgliederversammlung entscheidet. Bislang war die Mitgliedschaft kostenlos und die Gesellschaft hat sich ausschließlich über Tagungsgebühren finanziert. Aus verschiedenen, u.a. auch steu- erlichen Gründen ist es vorteilhaft, die Tagungsgebühren zu reduzieren und stattdessen die Erreichung des Vereinszwecks über Mitgliedsbeiträge zu finanzieren. Dies ist in anderen Regionalgesellschaften bereits langjährige Praxis mit positiven Erfahrungen. Der Vorstand wird daher der Mitgliederversammlung eine neue Beitragsordnung zur Abstimmung vorlegen.



Kurs 1 - Zertifizierter IVOM-Grundkursnach oben

Termin

Freitag, 2. Dezember 2022, 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort

STATION Berlin
Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin (Kreuzberg)

Leitung

Prof. Dr. Joachim Wachtlin (Berlin)
Prof. Dr. Oliver Zeitz (Berlin)

Themen

  • Fluoreszein – und ICG-Angiographie bei exsudativer AMD, Venenverschlüssen,
    diabetischer Makulopathie und CMÖ
  • OCT bei der exsudativen AMD, Venenverschlüssen, diabetischer Makulopathie und CMÖ
  • Pharmakologische und pharmazeutische Grundlagen der PDT und IVOM-Therapie
  • Laser und Injektionstherapie bei der diabetischen Makulopathie, inklusive Follow-up Strategie
  • Laser und Injektionstherapie bei Venenverschlüssen
  • Aktuelle Studienlage zur Anti-VEGF-Therapie bei AMD einschließlich Wiederbehandlungsstrategien und Monitoring
  • Polypoidale Chorioretinopathie (PCV) und andere Sonderform der neovaskulären AMD – Was ist zu beachten?
  • Behandlung des uveititischen MÖ - IVOM- Indikationen bei Uveitis
  • Stellenwert der IVOM bei Erkrankungen des vitreomakulären Interface
  • Seltene Indikationen für Anti-VEGF und PDT (sek. CNV, Myopie,postentündlich, AH Hämangiome, RCS etc.)
  • Praktische Durchführung und Komplikationsmanagement entsprechend der Richtlinien
  • Aktuelle rechtliche und formale Aspekte der IVOM Behandlung



Kurs 2 - Skiaskopiekursnach oben

Termin

Freitag, 2. Dezember 2022, 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort

aletto Hotel Potsdamer Platz, Luckenwalder Str. 12-14, 10963 Berlin
(unmittelbar gegenüber der STATION Berlin)

Leitung

Dr. Jörg Leu (Beelitz)
Dr. Simone Potthöfer (Berlin)
Dr. Shideh Schönfeld(Berlin)

Themen

  • Einführung in physikalische Grundlagen/Grundprinzipien der Skiaskopie
  • optische Phänomene einfach verstehen und Stolpersteine erkennen
  • Eigenständiges praktisches Ausführen der Methoden an Modellaugen bzw. beim gegenseitigen Untersuchen
  • Diskussion


Limitierte Teilnehmerzahl! - max. 25 Personen



Kurs 3 - Kurs für das ophthalmologische Assistenzpersonalnach oben

Termin

Samstag, 3. Dezember 2022, 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Ort

aletto Hotel Potsdamer Platz, Luckenwalder Str. 12-14, 10963 Berlin
(unmittelbar gegenüber der STATION Berlin)

Leitung

Prof. Dr. Uwe Pleyer (Berlin)
Dr. Simone Potthöfer (Berlin)

Themen

  • Lider und Tränenwege
  • Strabismus
  • Schieloperation
  • Optik und Refraktion
  • Katarakt
  • „Rotes Auge“ Infektiöse und entzündliche Augenerkrankungen
  • Keratitis/Hornhauttransplantation
  • Glaukom
  • Makulasprechstunde
  • Netzhautablösung
  • Notfälle in der Augenheilkunde

Kursgebühr

Anmeldung bis zum 27.11.2022 € 35,-
Anmeldung ab dem 28.11.2022 € 45,-

Limitierte Teilnehmerzahl!



Geselliges Beisammenseinnach oben

Freitag, 2. Dezember 2022 ab ca. 18:30 Uhr
(im Anschluss ans wissenschaftliche Programm)
STATION Berlin, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin (Kreuzberg)

Besonders freuen wir uns Priv.-Doz. Dr. Reinhard Hanuschik, bis 2021 als Astrophysiker bei der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Garching tätig und dort verantwortlich für die Qualitätskontrolle der astronomischen Daten, zu einem
Festvortrag: „Optik@its best: James Webb - das neue Superauge im All“
gewonnen zu haben.
Die Abendveranstaltung wird darüber hinaus umrahmt von einem besonderen Konzert: „Cello und Mallets“ (Friederike Fechner, Violoncello und Matthias Suter, Marimba und Vibraphon).

Preis pro Person (inkl. Speisen und Getränke)
Facharzt € 35,-
Assistenzarzt, Studierende, Arzt o. Anstellung, Rentner, Orthoptistin € 25,-



BBAG-Archiv nach oben


Archiv (Wintertagung 2021)
Archiv (Sommertagung 2021)
Archiv (Wintertagung 2020)
Archiv (Sommertagung 2019)
Archiv (Wintertagung 2018)
Archiv (Sommertagung 2018)
Archiv (Wintertagung 2017)
Archiv (Sommertagung 2017)
Archiv (Wintertagung 2016)
Archiv (Sommertagung 2016)